Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder.

Berufliche Entwicklung
  • Seit 2010 arbeite ich in der Osteopathiepraxis in der Ohmstraße.
  • 2011 Heilpraktikerin (Ausbildung am Zentrum für Naturheilkunde, München)
  • 2009 Osteopathin D.O.® (Wiss. Abschlussarbeit zum Thema „Osteopathie bei funktionellen Stimmstörungen“ an der Akademie für Osteopathie AFO,
    PDF-Download: Abstract, Studie)
  • Seit 2008 eigene Praxis für Physiotherapie und Osteopathie
  • 2005 Osteopathin BAO (nach 6-jähriger Ausbildung am COE)
  • 1996-2009 Freie Mitarbeiterin in verschiedenen Physiotherapiepraxen in München
  • 1988-1994 im Krankenhaus München-Bogenhausen und München-Harlaching
  • 1989 Physiotherapeutin (Ausbildung am Rehazentrum Berlin)
Fort- und Weiterbildungen

Osteopathie
Gelenkapproach für Fortgeschrittene (J.-P. Barral), Manipulation kranialer Nerven und Gefäße (Ch. Sommer), Manipulation peripherer Nerven, Behandlung mechanisch verursachter Traumen (J.-P. Barral), Schleudertrauma (A. Crobier), Orofaziale Dysfunktionen beim Kind (J.-F.- Schmutz), Parietale und viszerale Behandlung des Thorax (J.-F. Schmutz), Thorax viszeral (M. Keller), Strukturelle Techniken und HVT an Brustwirbelsäule, Rippen und oberen Extremitäten (G. Gajadharsingh), Die mentale Kraft in der Osteopathie (V. Benedetto), diverse Kongressteilnahmen VOD, Präp-Kurse Anatomie (Prof. R. Breul)

Physiotherapie
Funktionelle Bewegungslehre (FBL) nach Klein-Vogelbach (H. Volk), Bobath-Grundkurs (W. Münz), Brügger-Diplom, Atemtherapie Schaarschuch-Haase, Beckenbodentherapie (Tanzberger-Konzept), Kurse zur Geburtsvorbereitung, Behandlung nach Mammacarzinom, Feldenkrais, Schultersymposium, Myofasziales Kinesiology Taping, Myofasciale Integration (B. Geißler)

Fachübergreifend
MBSR (B. Hilber), Salutogene Kommunikation, Schamanismus und Körpertherapie (C. Ensslen/W. Schmidt/M. Keller)